Teams Direct Routing als Managed Service

Einfach und schnell Microsoft Teams für Telefonie ins Festnetz und in Mobilfunknetze nutzen können

Auch ins Festnetz und Mobilfunknetz schnell und einfach von Teams telefonieren

Managed Service: Teams Direct Routing

Microsoft Teams ist essentieller Baustein der täglichen Produktivität der Arbeitswelt.

Die Kommunikation und Kollaboration finden in Teams statt: Chat, Online-Meetings als Audio- oder Videokonferenzen, gemeinsame Bearbeitung von Daten und Dokumenten, Datenaustausch etc. Lediglich für Anrufe in das Festnetz oder Mobilfunknetz wird noch ein Medienbruch benötigt. Skaylink bietet Ihnen einen Service an, um auch mit Teams ins Amt zu telefonieren: Dabei stellen wir einen dedizierten Session Border Controller bereit und im Rahmen unseres standardisierten Managed Service erhalten Sie Betrieb und Support von zertifizierten Skaylink-Experten. Aus folgenden zwei Angeboten können Sie auswählen:

  • Managed Teams Direct Routing

Onboarding Ihres SIP Trunks, Aktivierung der Accounts, Lizenzkosten (Azure und SBC), Betrieb und 2nd Level Support inklusive.

  • Managed Teams Direct Routing & Ko-Existenz mit IP-Telefonanlage

Onboarding Ihres SIP Trunks, Aktivierung der Accounts, Lizenzkosten (Azure und SBC), Betrieb und 2nd Level Support inklusive. Für das zusätzliche Onboarding Ihrer IP-Telefonanlage fällt eine Einmalgebühr an.

Teams Direct Routing Managed Service im Detail

Mit Direct Routing können Sie einen SIP Trunk bzw. eine IP-Telefonanlage mit Microsoft 365 verknüpfen und mehr Telefonie-Funktionen in Microsoft Teams bereitstellen.

Wir bieten diesen Service in zwei Varianten an:
• Anbindung eines eigenen SIP Trunks (BYOT) an Teams
• Anbindung eines eigenen SIP Trunks (BYOT) an Teams mit zusätzlicher Ko-Existenz zu einer lokalen IP-Telefonanlage

Nach Ihrer Beauftragung führen wir die Einrichtung des Managed Services Teams Direct Routing aus:

Wir weisen eine Azure Subscription zu, damit der Managed Service in Ihrer Azure-Infrastruktur betrieben wird. Wir sind Cloud Solution Provider und haben dadurch Zugriff auf diese Azure Subscription, um Ihnen diesen Service liefern zu können.

Innerhalb der Azure Subscription installieren wir für Sie einen virtuellen Session Border Controller (SBC), der dediziert für Sie als Auftraggeber betrieben wird. Dieser SBC ermöglicht die Verbindung zwischen Ihrem SIP Trunk und Ihrem Microsoft-365-Tenant. Die Verbindung bietet Ihnen die mögliche Ko-Existenz mit Ihrer lokalen IP-Telefonanlage und weiterer Infrastruktur.

Skaylink bietet während der Laufzeit von mindestens 24 Monaten Support für diesen Service an. Darin enthalten sind das proaktive Patching der virtuellen Maschine sowie mögliche weitere Serviceanfragen von Ihnen.

Das Managed-Service-Paket enthält im Detail:

• einmalige Einrichtung
• Kosten für die Azure VM
• Kosten für den Session Border Controller (AudioCodes)
• Support-Kosten

Im Paket NICHT enthalten sind:
• Einrichtung der Ko-Existenz zu einer IP-Telefonanlage
• Lizenzen „Phone System“ für Microsoft Teams

Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Phone-System-Lizenzen über Skaylink als CSP-Partner zu beziehen, wenn Sie mindestens 100 Lizenzen bei uns erwerben. Wenn Sie bereits einen Lizenz-Partner haben, müssen Sie die benötigten Lizenzen für die Anzahl der User, die künftig über Teams telefonieren sollen, bei diesem vorab kaufen.

Für die Anbindung von Teams an Ihre lokale IP-Telefonanlage berechnen wir einmalig ca. einen Personentag (1  PT), wenn Sie diese wünschen.

Starten wir gemeinsam in die Zukunft.

Unsicher, wohin die digitale Reise bei Ihnen führen soll? Unsere Expert*innen stehen Ihnen gerne unverbindlich für Ihre Fragen zur Verfügung!

Einfach das nebenstehende Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.