Neue Potenziale erschließen & Kunden erfolgreich machen

Skaylink baut Kompetenzen bei B2B e-Commerce in AWS-Umgebungen aus

Den besten Service für unsere Kunden

Warum die Digitalisierung Erfolg für die Kunden von Skaylink bringt

 

Der beste Service und die besten Fachleute für unsere Kunden – das ist die Motivation der Skaylink. Deshalb freuen wir uns besonders, die root360 aus Leipzig begrüßen zu dürfen: Seit 30. Juni 2021 verstärken die Spezialist*innen für fully managed AWS-Umgebungen das Team der Skaylink. Für uns ein wichtiger Meilenstein, um unsere Kunden im immer bedeutenderen Bereich B2B e-Commerce optimal zu unterstützen:
Der Gross Merchandise Value in diesem Markt wächst aktuell um 15 Prozent pro Jahr. Zugleich ist das Potenzial hier noch längst nicht vollständig erschlossen. Gerade für die vielen Hidden Champions und Deep Tech-Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand öffnen sich dadurch neue Wege. Als wichtige Relaisstationen in globalen Supply Chains können sie durch gelungenes e-Commerce und effiziente Prozesse ihre Kunden schneller beliefern und besser betreuen. Dadurch wird es zugleich einfacher, die eigenen Einkäufe zu steuern, Kosten zu senken und Risiken zu minimieren.

 

Als Skaylink sind wir dabei während aller Phasen der Digitalisierung an der Seite unserer Kunden. Wir helfen ihnen, ihre Chancen zu nutzen und mit modernen IT-Lösungen international erfolgreich zu sein. Managed Services, die unsere Kunden entlasten, gerade bei Themen wie IT Security, Datenschutz und Compliance, spielen dabei eine entscheidende Rolle. Mit dem großen Team von root360 können wir bei SaaS Hosting und e-Commerce hier jetzt ein noch breiteres Spektrum abdecken.

„Die Erweiterung der Skaylink um die root360 ist ein sehr begrüßenswerter Schritt. Dies hat direkt merkbare Auswirkungen auf unsere Kunden, unsere internen Strukturen und unser Portfolio. Speziell die strategische Partnerschaft mit der AWS wird so auf ein noch breiteres Fundament gestellt und ich freue mich, mit den neuen Kollegen die kommenden Jahre zu gestalten.“ 

Adrian Wnek, AWS PM Skaylink und Principal Cloud Consultant

 

Diese Strategie wird auch von AWS anerkannt und entsprechend unterstützt. Gemeinsam wollen wir die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft voranbringen, damit diese wettbewerbsfähig bleibt. Dafür weiter zu wachsen und im deutschsprachigen Raum führend im Bereich Public Cloud in Kombination mit hybriden Szenarien zu werden, ist das Ziel der Skaylink. Als holokratisches Unternehmen setzen wir dabei auf Kreativität und einen ergebnisoffenen Denkansatz. So erreichen wir für unsere Kunden die besten Ergebnisse.