Blog

M365 Copilot Journey – Update your Applications

6. Oktober 2023
Sabrina Göttlinger
Sabrina Göttlinger

Bald wird der Microsoft 365 Copilot zur Verfügung stehen: Sind Ihre Applikationen schon vorbereitet?

Im ersten Blog „M365 Copilot Tenant vorbereiten“ der Serie zur Einführung Microsoft 365 Copilot haben wir beschrieben, wie Sie Ihren Tenant (Security und Daten) für den kommenden Release ausreichend absichern und vorbereiten können. Neben den Daten und der Security spielen aber auch die Applikationen eine große Rolle. Der M365 Copilot wird in fast allen M365 Enterprise Applikationen verfügbar sein.

Damit alle Features reibungslos funktionieren, sollte Sie Folgendes prüfen:

Microsoft 365 Apps for Enterprise: Die Apps (z. B. Word, Excel, PowerPoint, Outlook etc.) inklusive entsprechender Lizenz müssen den Benutzer*innen zur Verfügung stehen.

Microsoft Entra-ID: Die User*innen müssen sich über eine Entra-ID (früher Azure Active Directory) authentifizieren.

Microsoft OneDrive: Einige Features in M365 Copilot, z. B. die Dateiwiederherstellung und OneDrive-Verwaltung, erfordern, dass entsprechende Anwender*innen über ein OneDrive-Konto verfügen.

Microsoft Outlook: Tatsächlich funktioniert der M365 Copilot in Outlook nur mit dem sich aktuell noch in der Preview befindlichen „New Outlook“.

Aktivieren lässt sich dies, wenn verfügbar, über den entsprechenden Schieberegler rechts oben.

Achtung! Der neue Outlook Client ähnelt sehr dem Outlook for the Web und könnte für viele Benutzer*innen eine große Umstellung sein. Es ist dringend zu empfehlen, die User*innen erst mit entsprechenden Trainings und Anleitungen an das neue Outlook heranzuführen, bevor der M365 Copilot aktiviert wird.

Microsoft Teams: Im Gegensatz zu Outlook verzichtet Microsoft hier auf den Zwang den neuen Teams Client einzusetzen. Die Nutzer*innen können also ihre präferierte Version verwenden.

Microsoft Loop: Wer neben den bekannten Loop Components, die neue Loop App noch nicht entdeckt bzw. aktiviert hat, kann dies über folgenden Link nachholen: Microsoft Loop.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Applikationen fit für M365 Copilot zu machen. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt auf.