Skaylink-Datacenter Schutz vor Blackout

Keep your lights on 

Schützen Sie Ihre IT-Infrastruktur vor Blackouts und Lastabwurf

In Zeiten der Digitalisierung ist die Verfügbarkeit der IT-Systeme von elementarer Bedeutung. Die aktuelle Energiekrise stellt IT-Verantwortliche vor zusätzliche Herausforderungen. 

Sollte es zu Schwankungen, Blackouts oder einem Lastabwurf im Stromnetz kommen, ist Ihre IT-Infrastruktur bei uns in guten Händen. Unsere georedundanten Rechenzentren sind an vier Standorten in Europa weiterhin in Betrieb. Aufgrund unserer hochverfügbaren Bereitstellung ist im Notfall die Stromversorgung für mehrere Tage sichergestellt. So können Ihre Mitarbeitenden produktiv weiterarbeiten. 

Sie haben die Wahl: Nutzen Sie nur die Infrastruktur unseres Rechenzentrums oder lassen Sie auch Ihren Betrieb und Support von uns managen.

Wie stellt Skaylink die Stromversorgung im Notfall sicher?

  • Georedundanter Datacenter-Aufbau einschließlich Stromversorgung und Netzersatzanlagen
    • USV-Schutz (Batterie) auf allen Phasen
    • Inselbetriebsfähige Ersatzstromversorgung
    • Diesel-Notstromgenerator: Füllstände der Brennstoffe werden regelmäßig überprüft
  • Notfallpläne für das Energiemanagement im Blackout-Fall
  • Zuverlässige Anbindung: Dark Fiber, Telekom MPLS, georedundante Internetanbindung, n+1-Absicherung
  • Auf Wunsch vermieten wir Ihnen Notfall-Büroflächen innerhalb der Datacenter-Umgebung in Essen

Fragen? Sprechen Sie uns an.

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.  

Skaylink-Datacenter in Zahlen

0
Georedundante Locations in Europa
0 x7
Überwachung
0 %
Verfügbarkeit
+ 0
Consultants

Eckdaten Skaylink-Datacenter

  • Coloation, Private Coud, Public Cloud – Sie bestimmen den Umfang unserer Unterstützung
  • 2nd- und 3rd-Level-Support (optional)
  • PUE (Power Usage Effectiveness): 1,2
  • 99,98 % Verfügbarkeit 
  • Tier 3-Standard (angelehnt)
  • Umfassender Schutz: physisch und digital
  • Umwelt- und ressourcenschonender Betrieb
  • Skaylink-Kooperationspartner: Amazon, Microsoft, Telekom