AWS Control Tower – sicheres Multi-Account-Setup auf Knopfdruck

ROLAND Rechtsschutz – Start in die AWS-Cloud in einer hochregulierten Branche

Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG ist bereits seit über 60 Jahren am Markt und gehört in Deutschland zu den führenden Rechtsschutz-Spezialisten.

Die Aufgabe

Nahezu alle Kernsysteme betreibt das Unternehmen in der Open Telekom Cloud, für wenige Restsysteme sind noch On-Premises-Lösungen im Einsatz. Mit ersten Cloud-Technologien und Anbietern wird aber bereits experimentiert.

Für ein neues Projekt im Bereich Big Data benötigte ROLAND Rechtsschutz einen sog. Data Lake, eine Ablage für große Mengen an Rohdaten zur weiteren Analyse. Aufgrund der hohen und unterschiedlichen Anforderungen wurde AWS zur Umsetzung gewählt.

Die interne Unternehmens-IT startete mit dem Projekt und dem Aufsetzen des AWS Accounts, in dem die benötigte AWS-Infrastruktur erstellt wurde. Das notwendige AWS-Know-how baute das Team vorab sowie parallel zum Projekt auf. Bei Security-Themen und regulatorischen Vorgaben stieß das Team an seine Grenzen. Skaylink konnte mit AWS-Expertenwissen für hochregulierte Branchen überzeugen und wurde mit ins Boot geholt.

Die Lösung

Im 3-tägigen Workshop „Accelerated Control Tower Framework“ erarbeiteten drei unserer Skaylink-Expert*innen zusammen mit den zuständigen Mitarbeitenden von ROLAND Rechtsschutz ein AWS-Landing-Zone-Konzept und setzten dies direkt mit AWS Control Tower um. 

AWS Control Tower ist ein von AWS bereitgestellter Service, der Unternehmen hilft, eine sichere Multi-Account AWS-Umgebung einzurichten und eine zentralisierte IT-Governance und Security zu ermöglichen. Ziel ist es, eine solide Basis gemäß AWS Best Practices aufzubauen. Der Fokus liegt dabei auf zentralisiertem Security Monitoring, Logging, IT-Governance, Network Design, Identity & Access Management (IAM), Automatisierungen und der Erstellung von Sicherheitsgrundlagen.

Die Erfolge

Zusammenarbeit

Hierbei war es für alle Parteien sehr wichtig, dass das Wissen, wieso etwas auf bestimmte Weise umgesetzt wird, auch an die AWS-Expert*innen von ROLAND Rechtsschutz übertragen wurde. Es fand also zugleich eine intensive „Enabling Session“ statt, die zwar alle gefordert, aber auch mit sehr vielen Informationen und Wissen versorgt hat.

Ergebnis

Der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG steht nun nach Abschluss des gemeinsamen Workshops eine neue AWS Landing Zone mit fertig eingerichtetem AWS Control Tower zur Verfügung. Im nächsten Schritt können bereits bestehende Workloads, wie z. B. der Data Lake, in diese neue Umgebung migriert werden. Auch hier unterstützen die AWS-Expert*innen von Skaylink, um schnell und effektiv Ergebnisse für das Projekt vorzuweisen und die neuen Ideen des fachlichen Teams umsetzen zu können.

Dank der Zusammenarbeit mit den Expert*innen von Skaylink konnten wir unser Projekt innerhalb sehr kurzer Zeit entscheidend nach vorne bringen. Unsere Erwartungen wurden übererfüllt. Wir sind hochzufrieden und freuen uns auf die weitere möglichst langfristige Zusammenarbeit mit Skaylink auf unserem Weg in der AWS.

Digitale Transformation – ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Olaf Reick

Weitere Case Studies

Starten wir gemeinsam in die Zukunft

Unsicher, wohin die digitale Reise bei Ihnen führen soll? Unsere Expert*innen stehen Ihnen gerne unverbindlich für Ihre Fragen zur Verfügung!

Einfach das nebenstehende Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.