Microservices

Flexibel und modular: unsere Microservices

Was Ihrer Anwendungslandschaft noch fehlt? Microservices. Als Teil einer modernen Software-Architektur sorgen sie für Skalierbarkeit, Flexibilität und Agilität bei der Entwicklung. Restrukturieren Sie Ihre Anwendungen, um mehr Raum für Innovationen zu schaffen.

Was sind Microservices?

Microservices sind ein ganz neues Prinzip in der Software-Entwicklung: Anwendungen werden in einzelne Services aufgespalten, die dann unabhängig eine bestimmte Funktion ausführen. Sie können einzeln bereitgestellt und – da sie ihre eigene Datenbank besitzen – sogar in verschiedenen Programmsprachen ausgeführt werden (polyglotter Technologie-Stack). Auch bei den Datenspeichertechnologien sind sie flexibel. Sie nutzen jeweils die, die am besten zu ihrer Aufgabe passt.

Aufgrund dieser enormen Anpassungsfähigkeit sind Microservices von Natur aus modular und unterstützen eine dezentralisierte Governance. Ihre Teams können unabhängig entscheiden, wie sie die Entwicklung und Bereitstellung handhaben wollen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Gesamtanwendung hat. Microservices sind eine gute Wahl für Unternehmen, die sich mehr Skalierbarkeit, Agilität, Flexibilität und Resilienz wünschen.

Vorteile von Microservices

Skalierbarkeit

Die Komponenten lassen sich je nach Bedarf einzeln skalieren. So können Sie auf Fluktuationen besser reagieren und eine konsistente Performance sicherstellen.

Agilität

Spalten Sie Ihre Anwendungen in handliche Microservices auf, um sie schneller entwickeln, bereitstellen und aktualisieren zu können.

Technologische Flexibilität

Für jeden Microservice können Sie ganz unabhängig die besten Tools und Technologien auswählen. Einschränkungen gibt es nicht.

Resilienz

Tritt ein Fehler auf, können Sie eingrenzen, auf welchen Service er zurückzuführen ist. Das erleichtert die Behebung und sorgt dafür, dass sich der Ausfall eines Services nicht auf die gesamte Anwendung auswirkt.

Wobei unsere Expert*innen helfen können

Microservices bieten zahlreiche Vorteile, aber es gibt auch Herausforderungen, die einer erfolgreichen Umsetzung im Weg stehen könnten.

Komplexitätsmanagement

Bereitstellungsprobleme

Sicherheit

Microservices erhöhen die Komplexität bei der Orchestrierung, Kommunikation und komponentenübergreifenden Datenkonsistenz. 
Wir kümmern uns darum.

Unterschiedliche Services in unterschiedlichen Umgebungen bereitzustellen – das ist eine ganz eigene Herausforderung. 
Aber wir haben das bereits unzählige Male bewältigt.

Um die typischen Risiken einer verteilten Architektur effektiv zu minimieren, muss proaktiv vorgegangen werden.
Hier zahlt sich unsere Erfahrung aus.

Optimierte Performance

Monitoring und Wartung

Um bei konsistenter Performance möglichst reaktionsfähig zu sein, müssen Sie Ihre Ressourcen richtig zuweisen und optimieren.
Wie das geht, wissen wir ganz genau.

Effektives Monitoring, Wartung, Debugging-Protokolle – all das ist essenziell, damit Ihre Microservices wie erwartet laufen. 
Und wir helfen Ihnen gern.

Kontakt

Möchten Sie mit Microservices durchstarten?

Microservices sind eine Wunderwaffe – zumindest in den richtigen Händen.

Arbeiten Sie mit Skaylink zusammen, damit von Anfang an alles glattgeht und Sie alle Vorteile einer Microservice-Architektur realisieren. Mit unserem umfassenden Know-how helfen wir, Ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Lassen Sie sich die Flexibilität modularer Microservices nicht entgehen.
Vereinbaren Sie gleich ein Meeting mit den Microservices-Expert*innen von Skaylink.