Managed Operations

Skaylink Managed Services & Skaylink 24/7 Operations

Wir bei Skaylink nähern uns dem Thema „Outtasking & Outsourcing“ von zwei Richtungen. Zum einen bieten wir ein Set von Managed Services an, die unsere Kunden bei Bedarf als eigenständige Leistungen oder in verschiedenen Formen kombiniert konsumieren können. Zum anderen greifen wir durch unseren eigenen RZ-Betrieb auf umfassende Erfahrung im 24/7-Support zurück, die wir gern auf die On-Premises-Datacenter unserer Kunden oder die (Public) Cloud übertragen.

Managed Services

Skaylink und  Skaylink-Partner bieten konsumierbare Managed Services auf Basis von Microsoft Azure und Amazon Web Services an.

24/7 Operations

Skaylink ist in der Lage, 24/7-Supportleistungen für IT-Systeme anzubieten – unabhängig davon, ob diese in unseren Rechenzentren, on-premises bei Ihnen oder in der Public Cloud betrieben werden.

Managed Services

Unsere Managed Services basieren auf unserer eigenen, cloudagnostischen Automated Operations Platform (AOP). Diese ist Teil unseres Skaylink Cloud Framework und bietet eine Blaupause für die Etablierung einer technischen Betriebsplattform. Sie als Kunde können Managed Services auf Basis unserer AOP einfach nur konsumieren oder sie ganz oder in Teilen als Blaupause verwenden, um Ihre eigene AOP zu bauen. Die Komponenten sind „Open Source“ und wir entwickeln diese wie eine Community Platform weiter.

Wenn Sie einfach nur Ihren eigenen Use Case als Cloud-Anwendung implementiert und mit „Pay per Use“ abgerechnet haben möchten, bieten wir Ihnen z. B. in Azure ein perfektes Modell, das wir auch Kunden wie Henkel erfolgreich verkaufen.

In AWS bieten wir eine ganze Reihe gemanagter Anwendungen an, die Sie als Basis für eigene Anpassungen nutzen können.

24/7 Operations

Getrieben durch Fachbereiche werden heute viele Anwendungen bereits mit kleineren DevOps-Teams entwickelt. Hierbei entsteht häufig eine Supportlücke, wenn von diesen Teams 24/7-Support gefordert ist. Bei dieser Lücke helfen wir als Skaylink gerne weiter. Mit unserer 24/7-Expertise aus dem Betrieb von Lösungen in eigenen Rechenzentren sind wir auch in der Lage, Ihre Cloud-Lösungen zu supporten und sukzessive in der etwaigen Entstörung unter SLA tätig zu werden.

In diesem Zusammenhang können wir Ihnen insbesondere für Legacy-Systeme unsere Datacenter-Dienstleistungen empfehlen. Mehr erfahren

Wenn Sie Workloads in eigenen oder fremden Rechenzentren betreiben und auch (Public) Cloud-Strukturen nutzen, dann wollen Sie zwei Dinge NICHT: erstens, dass klassische ITIL-Betriebsprozesse Ihre agilen cloudnativen Prozesse einengen, und zweitens, dass aus Sicht Ihrer (internen und externen) Endkunden komplett unterschiedliche Supportprozesse greifen.

Hier kommt „Skaylink Cloud Operations“ ins Spiel. Wir bringen Ihnen ein Betriebsmodell, das auf Basis einer agnostischen Automated Operations Platform und eigener 24/7-Monitoring- und Supportfähigkeiten hilft, sog. betriebliche Fähigkeiten in einem Process-as a-Service-Modell für den Produktionsbetrieb Ihrer geschäftskritischen Anwendungen zu etablieren. Dabei setzen wir exakt auf Ihren aktuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten auf. 

Die Leistungen können wir auf Pay-as-you-go-Basis erbringen und mit Ihnen weiterentwickeln. Unabhängig vom Betriebsort (Hosting-Partner, Datacenter, Cloud) und in einer Form, dass Sie jederzeit wieder übernehmen können, wenn Sie möchten – zur Stärkung Ihrer digitalen Souveränität.

Starten wir gemeinsam in die Zukunft

Unsicher, wohin die digitale Reise bei Ihnen führen soll? Unsere Expert*innen stehen Ihnen gerne unverbindlich für Ihre Fragen zur Verfügung!

Einfach das nebenstehende Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.