IMTC jongliert täglich mit Millionen von Wertpapieren

Neue Technologien wie Cloud Computing und SaaS befreien die Investmentbranche von Hardware und altmodischen Geschäftsmodellen. Unsere Zusammenarbeit mit IMTC, der Investment Management Technology Corporation, ist der beste Beweis dafür.

Die Herausforderung

Beim An- und Verkauf von Anleihen mussten sich Anlageberater*innen, Banken und unabhängige Anleger*innen in der Vergangenheit auf traditionelle, terminalbasierte Lösungen wie Bloomberg verlassen. Deren enorme Rechenleistung ist eine Voraussetzung, um die Komplexität der Finanzberechnungen zu bewältigen.

Die Fakten

Technologisch basiert die Lösung auf Microsoft Azure. Sie nutzt mehrere Managed-PaaS-Dienste. Dazu gehören:

  • Azure Data Lake
  • Azure Data Factory
  • Azure Databricks
  • Azure SQL
  • Azure AD
  • Azure Key Vault
  • Azure API Manager
  • CosmosDB
  • Azure App Services
  • Azure Functions
  • Azure Service Bus
  • Azure Kubernetes Service
  • Azure Blob Storage

Die Lösung

cVation (Teil von Skaylink) hat für den US-amerikanischen Technologieanbieter IMTC eine intelligente Daten- und Rechenplattform entwickelt. Damit können professionelle und private Anleger*innen und Anlageberater*innen nahezu unbegrenzte Mengen an Daten und Berechnungen in einer cloudbasierten SaaS-Lösung verwalten, die dazu auch noch preiswerter, besser und intelligenter ist.

Die Plattform basiert auf der Accelerator Platform CADD von cVation, mit der sich der Entwicklungsprozess iterativ gestalten und die Markteinführungszeit beschleunigen ließ. Die Lösung setzt auf die Prinzipien von DevOps mit Continuous Integration and Continuous Delivery für tägliche Updates neuer Funktionen.

Das Ergebnis

IMTC unterstützt Entscheidungsprozesse, integriert eine Vielzahl von Datenquellen, berechnet riesige Datenmengen in Echtzeit mit fortschrittlicher Analytik, optimiert Portfolios mithilfe von KI und bewertet Risiken. Außerdem nutzt das System die Skalierbarkeit der Cloud und weitet die Rechenleistung bei Bedarf aus.

Derzeit verwaltet die Plattform 1,2 Mio. Anleihen mit mehrjährigen historischen Daten zu Wertpapieren, Transaktionen und Unternehmen. Über 20 Milliarden Berechnungen werden täglich auf der Plattform durchgeführt, Daten für über 100.000 Transaktionen verwaltet, die Informationen für die Anlagestrategien der Investoren liefern.

Weitere Case Studies

Starten wir gemeinsam in die Zukunft

Unsicher, wohin die digitale Reise bei Ihnen führen soll? Unsere Expert*innen stehen Ihnen gerne unverbindlich für Ihre Fragen zur Verfügung!

Einfach das nebenstehende Formular ausfüllen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.