Cloud Native Solution in der Bauindustrie

Mobile Cloud Native Anwendungen auf Basis von AWS Cloud Services

Mit DevOps schnell zur Cloud Native Solution

Agile Cloud-Entwicklung ermöglicht schnelles, weltweit einheitliches Marketing

skaylink_img_lizensiert_HR_00059

Ein weltweit agierender Baustoffhersteller stand vor der Herausforderung, Marketinginhalte zu vereinheitlichen und sie gleichzeitig und kurzfristig einer Vielzahl von Tochtergesellschaften zur Verfügung zu stellen.

 

Die vorhandene Infrastruktur erwies sich dafür als ungeeignet.

Skaylink gelang es in kürzester Zeit eine cloudnative Anwendung zu entwickeln, sie über den DevOps-Ansatz – sprich einer engen Zusammenarbeit zwischen Softwareentwicklung und IT-Betrieb  bereitzustellen und agil gemäß den Kundenanforderungen weiterzuentwickeln.

Bildverarbeitung in der Cloud

Weltweite Marketingprozesse durch cloudnative Anwendung vereinfacht

Eine der Herausforderungen, der sich Unternehmen heute stellen müssen, ist der konstante Druck, innovative Lösungen und disruptive Technologien bereitzustellen, um interne und externe Zielgruppen besser bedienen zu können.

 

Dies hat auch ein weltweit tätiger Baustoffhersteller erkannt und mit Skaylink für Mitarbeitenden und Kunden eine Reihe innovativer Dienste auf Basis von cloudnativen Anwendungen bereitgestellt.


Unter anderem sieht sich die Marketing-Abteilung des Kunden mit einer stetig wachsenden Menge von Mediendaten konfrontiert. Die Herausforderungen bestehen darin, die Daten ordnungsgemäß zu verwalten, zu kategorisieren und einfach verfügbar für verschiedene Zielgruppen zu machen.

 

Die Lösung von Skaylink erlaubt es der Marketing Abteilung nun, öffentlich zugängliche Mediendaten nach verschiedenen Kriterien zu verwalten und zu nutzen. Dazu gehören beispielsweise interne Unternehmenspublikationen, aber auch externe Werbekampagnen und Website-Inhalte.

 

Die Lösung bietet eine intuitive Benutzerschnittstelle, um zum Beispiel Bilder in Marketing-Mailings oder andere Marketing-Aktivitäten einzubinden.
Die Funktionalitäten der Lösung umfassen:

 

  • Bilderverwaltung einschließlich der Generierung als „Thumbnails“ genannten Bildauszügen
  • Stichwortzuordnung zu Bildern
  • Bildersuche und -filterung nach Stichworten
  • Eingabe von Beschreibungen
  • Bildersuche nach Volltext einschließlich Namen
  • Verwaltung von Bildern in einem Baum von Verzeichnissen
  • Übertragung von Bilder verweisen und Einbettung von Verweisen in E-Mails und andere Marketing-Produkte
 

Um die Geschäftsziele zu erreichen und die Innovation umzusetzen, wurden eine agile Entwicklungsmethodik und DevOps-Techniken angewandt.

Das Ergebnis ist eine sehr kosteneffektive Lösung durch die Nutzung von cloudnativen Technologien aus der AWS Cloud.

 

Die Nutzung von agilen Methoden ermöglichte es den Entwicklern und Produktverantwortlichen, eine schnelle Iteration der Lösung und damit Mehrwert sehr kurzfristig für die Endbenutzer spürbar zu machen.

 

Es kommt die Infrastruktur-as-Code-Technik zum Einsatz, wodurch ein „Continous Integration and Deployment“-Ansatz für einen bruchlosen und schnellen Übergang zwischen Entwicklung, Testing und Produktion möglich wird.

 

Die Lösung selbst ist als serverlose Webanwendung ausgelegt und beruht vollständig auf AWS-Managed-Diensten.

Die folgenden Technologien kommen zum Einsatz:

  • Im Backend: AWS Amplify, Amazon Cognito User Pools, Amazon AppSync, Amazon DynamoDB Tables, AWS Lambda functions, Amazon S3 buckets
  • Im Frontend: Javascript-Based Frameworks
  • In der Infrastruktur: AWS Cloudfront

Im DevOps-Prozess: automatisierte CI/CD Testing und Deployment Pipelines auf Basis von AWS Amplify und Open-Source-basierten Testwerkzeugen.

 

Die Marketing-Abteilung wurde durch die cloudnative Lösung in die Lage versetzt, global bei der Nutzung von Bildmaterial zusammenzuarbeiten und gleichzeitig das Material logisch zentral zu verwalten.

Fakten & Zahlen

1 US $

Betriebskosten pro Monat kostet die Anwendung

durch cloudnatives Design

49

Tochtergesellschaften

arbeiten seit dem ersten Tag mit der Lösung

100 Länder

werden mit der
Marketinglösung bedient

Unsere Partner

Starten wir gemeinsam in die Zukunft.